Sonntag, 18 November 2018
A+ R A-

Aktualisierung

24.10.2018

 

Kontakt

Schillerschule
Scheffelstr.1

76275 Ettlingen
Telefon: (0 7243) 101-334
Telefax: (0 7243) 101-557
poststelle@schi-ettlingen.de

www.schillerschule-ettlingen.de

Schulwegeplan

Öffnungszeiten
Sekretariat

Mo.- Fr. von 08.00h - 12.00h
 

 

Kooperationen

 
Förderverein e.V.

Ziel des Fördervereins ist die Unterstützung der schulischen Arbeit und die Förderung der Schulgemein- schaft. Durch die Mitglied- schaft der Eltern und dank tatkräftiger Unterstützung sowie großzügiger Spen- den konnte und kann der Förderverein wichtige Anschaffungen für die Schule tätigen. Zahlreichen Schülern wurde die Teilnahme an Veranstaltungen, z.B. Tagesausflügen und Schullandheimaufenthalten, durch einen Beitrag aus der Kasse des Fördervereins ermöglicht. Bei Festen und Veranstaltungen leistet der Förderverein wertvolle organisatorische, finanzielle und kulinarische Hilfe.  

Ein besonderes Aufgabengebiet des Fördervereins ist die Hausaufgabenbetreuung für die Grundschüler. Die Betreuung kostet pro Nachmittag zwei Euro, Geschwister bezahlen sogar nur einen Euro. Das Angebot besteht von Montag bis Donnerstag jeweils von 14.00 – 16.00 Uhr. Anmelden kann man sich im Sekretariat der Schillerschule oder bei der Schulsozialarbeit.

 

Berufseinstiegsbegleitung  -  BerEb  

Berufseinstiegsbegleiter unterstützen Schüler der Klassen 8 und 9 beim Übergang zwischen Schule und Ausbildungsberuf. Sie helfen bei der Wahl eines Berufes, der den Neigungen der Schüler entspricht. Unterstützung erfahren die Schüler bei der Suche nach Praktikumsplätzen sowie beim Erstellen von Lebenslauf und Bewerbungsschreiben. Schüler werden in Bewerbungstrainings auf den Ernstfall Vorstellungsgespräch vorbereitet. Auch stehen die Berufseinstiegsbegleiter bei schulischen oder privaten Problemen zur Verfügung. Um gut erreichbar zu sein und die Nähe zu den Jugendlichen herstellen zu können, haben die Berufseinstiegsbegleiter ihr Büro in der Schule.

Die kostenlose Unterstützung beginnt mit Klasse 8 und endet nach den ersten 6 Monaten der Ausbildung.

Finanziert wird die Maßnahme durch die Agentur für Arbeit. An der Schillerschule sind zwei Vollzeitstellen eingerichtet.

 

Berufsberatung

Frau Gabriele Bauer von der Agentur für Arbeit kommt regelmäßig an unsere Schule und bietet Beratungsgespräche an. WER? Gabriele Bauer, Dipl. Verwaltungswirtin (FH) ist Berufsberaterin bei der Arbeitsagentur Berufsberatung der Agentur für Arbeit Brauerstr. 10, 76135 Karlsruhe Schlossgartenstr. 24, 76275 Ettlingen Tel: 0721 823-1447 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit umfassender pädagogischer, psychologischer und berufskundlicher Aus- und Weiterbildung langjähriger Berufserfahrung guter Vernetzung mit Betrieben, Kammern, Verbänden, Schulen, Bildungsträgern, anderen Beratungsstellen und Behörden

WAS? Gespräche: vertraulich, neutral Sprechzeiten in der Schillerschule und / oder Beratungstermine in der Agentur für Arbeit (ca. 1 Std.) WARUM? Sie brauchen Informationen zu Berufen und Ausbildungsstellenmarkt Sie haben schon einiges überlegt, sind aber nicht sicher, wo Sie Ihre Fähigkeiten und Talente sinnvoll einsetzen können. Sie möchten sich klug entscheiden, sind aber auch durch die Fülle der Informationen verunsichert. Sie möchten ihren Bewerbungsunterlagen den letzten Schliff geben. Sie möchten die Zeit bis zum möglichen Ausbildungsbeginn sinnvoll überbrücken. Sie möchten Vermittlungsvorschläge für freie Ausbildungsstellen erhalten.

 

 

Kernzeit – Hort – Die Kindervilla  

In zwei Kernzeitgruppen wird täglich von 7.30h – 8.30h und von 12.05h – 13.30h eine pädagogische Betreuung angeboten.

Rund 50 Kinder der zwei Hortgruppen besuchen täglich die Kindervilla. Sie werden von fünf Erzieherinnen betreut.

Betreuung findet auch in den Ferien für Hortkinder statt. Weitere Informationen sind über das Sekretariat der Schule oder über das Amt für Jugend, Familien und Senioren erhältlich. Die Anmeldung erfolgt über das Amt für Jugend, Familien und Senioren der Stadt Ettlingen.

 

Seniorenzentrum Ettlingen - Lesepaten  

Einmal in der Woche kommen Lesepaten an die Schule, um Grundschülern und Hauptschülern vorzulesen. Die beteiligten Klassen werden dazu in kleine Gruppen eingeteilt. In der Grundschule steht das Vorlesen im Vordergrund, in der Hauptschule werden auch Methoden der Texterschließung angewandt.

Die Lesepaten sind Mitglieder des Seniorenzentrums in Ettlingen. Sie wurden für das Vorlesen extra geschult und bereichern nun mit ihrem Engagement den Schulalltag.

 

Schulpartnerschaft mit den Stadtwerken Ettlingen  

Zwischen den Stadtwerken Ettlingen und der Schillerschule wurde im Schul- jahr 2008/2009 eine Partnerschaft vereinbart, deren Schwerpunkt in der Berufs- orientierung liegt. Ausbilder und Auszubildende der Stadtwerke Ettlingen stellen Schülern der Klasse 7 die von den Stadtwerken bereitgestellten Ausbildungsberufe vor. Praktikumsplätze werden für Schüler der Schillerschule bevorzugt bereitgestellt. Im Unterricht wird das Thema Energieversorgung und Umweltschutz in Klasse 8 und 9 am Beispiel der Stadtwerke Ettlingen aufgegriffen. Die Schule beteiligt sich an öffentlichen Auftritten. Die Stadtwerke bieten Berufspraktika für Lehrer an. Bei gleicher Qualifikation erhalten Schüler der Schillerschule bevorzugt einen Ausbildungsplatz.

 

 Individuelle Lernbegleitung  -  ILB

Durch eine individuell ansetzende Lernbegleitung, die außerhalb der regulären Unterrichtszeit stattfindet, soll der schulische Erfolg gesichert werden. Darüber hinaus zielt die individuelle Lernbegleitung auf eine Erleichterung des Übergangs in die berufliche Ausbildung. Das Projekt richtet sich an Schüler der achten und neunten Klassen der Hauptschule. Unterstützt werden die Jugendlichen durch ehrenamtlich Tätige, die mit Jugendlichen arbeiten wollen. Diese Individuellen Lernbegleiter wurden über das Landratsamt Karlsruhe für die Tätigkeit qualifiziert.

An der Schillerschule sind sechs Individuelle Lernbegleiter tätig, die insgesamt acht Schüler auf ihrem Weg zum Schulabschluss unterstützen. Die individuelle Lernbegleitung wird über die Schulsozialarbeiterin koordiniert.

 

Schulische Kooperationen  

Carl-Orff-Schule:

Eine Beratungslehrerin der Carl-Orff-Schule unterstützt die Arbeit an der Schule im Bereich Diagnostik sowie bei der Besprechung und Einleitung von geeigneten Fördermaßnahmen.

 

Waldhausschule Malsch:

Ein Beratungslehrer der Waldhausschule unterstützt die Arbeit an der Schule im Bereich Erkennen von Verhaltensauffälligkeiten und Einleitung von geeigneten Fördermaßnahmen.

 

Bertha-von-Suttner-Schule und Albert-Einstein-Schule:

Enge Zusammenarbeit bei der Übergabe der Schüler in das berufliche Schulwesen. Regelmäßiger Informationsaustausch über Anforderungsprofile, Lernbiografien und Veränderungen im Schulsystem. Gemeinsame Initiativen zur Verbesserung der Ausbildungschancen für Schüler mit dem Hauptschulabschluss.

 

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Die Schillerschule unterstützt die Ausbildung zum Lehrerberuf. Vier Tagesfachpraktika (Religion, Sport, Textiles Werken, Englisch) und ein allgemeines Tagesfachpraktikum werden angeboten. Darüber hinaus werden in jedem Schuljahr mehrere Blockpraktikanten betreut.

 

Staatliches Seminar für Ausbildung und Weiterbildung Pforzheim

Regelmäßig werden zwei Lehreranwärter durch Mentoren an der Schillerschule betreut. Die enge Kooperation mit dem Seminar wird dabei gesucht und als unterstützend erfahren. Der Austausch über Unterricht und dessen Weiterentwicklung stehen dabei im Vordergrund.

 

Weitere Kooperationen

Regelmäßig werden zwei Sportaktivitäten angeboten, die aus der Kooperation Schule – Verein entstanden sind. Kooperationspartner sind der ESV und der Tischtennisverein Grün-Weiß.

Eine weitere Kooperation besteht mit dem Schachclub Ettlingen. Einmal pro Woche haben die Schüler die Möglichkeit, an einer Schulschach-AG teilzunehmen.

 

 

Termine

Sommerferien
25.07 - 10.09.2019
Pfingstferien
08.06. – 22.06.2019
Schulfreier Tag
31.05.2019
 
Osterferien
13.04
.
 – 27.04.2019
Anmeld. Werkrealschule Kl. 5
13.03.2019, 10.30 - 14.00 Uhr
14.03.2019, 12.00 - 15.00 Uhr

Info Werkrealschule Klasse 5 
18.02.2019, 18.00 Uhr

Winterferien
02.03. – 09.03.2019
Anmeldung Schulanfänger
11.02.2019, 12.30 - 15.00 Uhr
12.02.2019, 07.30 - 09.00 Uhr

Infoabend Schulanfänger
21.01.2019, 19.00 Uhr

Weihnachtsferien

22.12. – 05.01.2019
Adventsbasar
n.n. 
Herbstferien
27.10. – 03.11.2018
Sommerferien
26.07 - 08.09.2018

Besucher

Heute 31

Gestern 56

Woche 361

Monat 1014

Insgesamt 141302

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Info

Login

Angemeldet bleiben